Aktuell im KVFB

Titel: Elfie Semotan I o.T ( inspiriert von Diane Arbus), Americana, Wien, 2018 Courtesy Semotan Studio I © Elfie Semotan
Titel: Elfie Semotan I o.T ( inspiriert von Diane Arbus), Americana, Wien, 2018 Courtesy Semotan Studio I © Elfie Semotan

identities

29.08.- 27.09.2020 I Öffnungszeiten Di – So 15-18 Uhr

 

Wie weit driften das seit langem bestehende Postulat nach Akzeptanz gegenüber der freiheitlichen Entwicklung individueller Identität und die Realität dessen in unseren Lebenswelten auseinander? Dies ist eine zentrale Frage, der die Ausstellung mit nationalen und internationalen künstlerischen Positionen von Luciano Castelli (CH), Umberto Ciceri (I), Micha Kähne (D), Jörg Mandernach (D), Mel Ramos (USA), Bettina Rheims (F), Robert Rodger (USA/D), Elfie Semotan (A) und Andy Warhol (USA) nachgeht. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Das Ausstellungsprojekt wird unterstützt vom Wetteraukreis, aus dem Programm „Demokratie leben!“, gefördert vom Bundes-familienministerium sowie von der Berliner CAMERA WORK AG.


Über uns

Der Kunstverein Friedberg präsentiert zeitgenössische Kunst. Dabei wird neben bereits bekannten nationalen und internationalen Künstlern auch noch nicht etablierte Kunst berücksichtigt und so Freiraum für ungesicherte, zeitnahe künstlerische Positionen geschaffen. Jenseits von kommerziellen und marktorientierten Interessen ist im KVFB ein Aktionsfeld für die Realisierung künstlerischer Ideen gegeben, das weder Galerien noch Museen bieten können.

 

Mit seinen ambitionierten Ausstellungen ist der Kunstverein eine feste Größe des kulturellen Lebens in Friedberg und der Wetterau. In der Kunstszene wird sein Programm weit über den regionalen Rahmen hinaus wahrgenommen.


Newsletter

Sie möchten über unser Programm informiert werden u. Infos über zeitgenössische Kunst i. d. Region erhalten? Senden Sie uns eine Mail. Zugleich erteilen Sie uns hiermit die Genehmigung, Ihren Namen und Ihre Mail-Adresse bis auf Widerruf zum Zwecke der Informationsweiterleitung (Informationen über das Programm des KVFB und Informationen zu Kulturellem aus der Region) zu speichern und zu verwenden.

News

Sie haben die Vernissage der Ausstellung verpasst? Kein Problem - hier geht es zur Aufzeichnung.


Der KVFB-Rückblick

'Ankabutas Kosmos' aus dem Jahr 2013.

Ankabuta

Über 13000 Ameisen haben sich 2013 auf den Weg gemacht, um vom Kunstverein Friedberg aus die Stadt zu erobern und besetzten den Eingangsbereich des Wetterau-Museums, in welchem sich der Kunstverein befindet. Bei den winzigen Kunstwerken aus Cellophan-Folie, Acryl-Farbe und Draht handelte es sich um eine Installation der Künstlerin Ankabuta, mit welcher der Kunstverein Friedberg das Ausstellungsjahr 2013 beendete. Die Installation war Teil des phantastischen Gesamtkonzepts 'Ankabutas Kosmos', das unter anderem großformatige Portraits, Zeichnungen und Objekte umfasste. 

 

Zwei Wochen nahm sich die koreanische Künstlerin Ankabuta Zeit, persönlich für die Ausbreitung ihres Kosmos zu sorgen, den freien Raum in und vor dem Kunstverein zu bestücken und dabei ihre eigenen Spielregeln festzulegen. Im Kunstverein Friedberg kombinierte sie für ‚Ankabutas Kosmos’ neue mit älteren Werken, die unter anderem schon in Korea, New York und in nationalen Ausstellungshäusern wie der Darmstädter Mathildenhöhe und dem Museum Wiesbaden gezeigt wurden. Studiert hat die 1980 geborene Ankabuta unter anderem bei Dorothee von Windheim.


Mitglied werden

Werden Sie Mitglied und kommen Sie so in den Vorzug vieler Vorteile wie der ermäßigten Teilnahme an unseren Kunstausflügen, die mehrfach jährlich stattfinden.

 

Weiterhin haben diejenigen, die in ihrer Freizeit selbst künstlerisch tätig sind, Gelegen­heit, ihre Arbeiten im Rahmen einer einmal jährlich stattfindenden ­Mitgliederausstellung zu zeigen und darüber gleichzeitig die Möglichkeit zum produktiven Austausch unter Gleichgesinnten zu erhalten.

 

Zudem haben Sie durch eine Mitgliedschaft im KVFB freien Eintritt in allen deutschen Kunstvereinen, die wie wir Mitglied in der ADKV sind. Mehr Infos hier.